Online-Workshop Teil 4: Klima- und Lüftungsanlagen − Lüftungsstrategien − Förderungen am 15. Dezember 2020

Raumlufttechnische Anlagen sind essentielle Bestandteile von Gebäuden und ein wesentlicher Schlüssel für Gesundheit und Hygiene. Nicht nur, aber auch unter aktuellen COVID-19 Pandemiebedingungen. Es gibt jedoch Anlagenkonzepte, die überprüft und ggf. angepasst werden müssen. Der Workshop diskutiert Aspekte, wie mögliche Probleme bei Bestandsanlagen entdeckt und abgestellt werden können.
In kurzen Einführungsvorträgen werden Gerätehersteller, Planer und Anlagenbauer Aspekte der Anlagenertüchtigung und Fördermöglichkeiten für verschiedene Anwendungen vorstellen, welche anschließend mit den Teilnehmern diskutiert werden können.
Ziel des Workshops ist die Wissensvermittlung, die Erarbeitung von Handlungsoptionen und Anwendungsgrenzen sowie die Feststellung von Forschungs- und Förderbedarf im Zusammenhang mit der Raumlufttechnik.
Zielgruppe: Produkt- und Komponentenhersteller, Anlagenersteller, Planer und Betreiber von RLT-Anlagen, Behörden
Für Mitglieder des FGK und BTGA bieten wir den Workshop zu 30,00 EUR inkl. MwSt an (ab dem 2. Teilnehmer kostenfrei). Die Kosten für Nichtmitglieder betragen 50,00 EUR inkl. MwSt (ab dem 2. Teilnehmer kostenfrei). Mitarbeiter von Hochschulen und Behörden nehmen kostenfrei teil. Anmeldeschluss ist der 09.12.2020.
Zur Anmeldung


Dokument ansehen/herunterladen: Programm_Workshop_201215.pdf



zurück